„Probeheulen“ der Wiener Sirenen am Samstag

Am Samstag, dem 2. Oktober 2021, werden in ganz Österreich mehr als 8.200 Sirenen getestet. Allein in Wien befinden sich davon 180 Sirenen. Vier akustische Signale werden zwischen 12.00 und 12.45 Uhr an diesem Tag ausgestrahlt: „Sirenenprobe“, „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“. An diesem Tag soll die Signale und deren Bedeutung der Bevölkerung wieder ins Bewusstsein gebracht werden. Außerdem soll der technische Zustand österreichweit überprüft werden.

Die Bedeutung der Signale

  • Sirenenprobe: 15 Sekunden
  • Warnung: 3 Minuten gleichbleibender Dauerton: Herannahende Gefahr. Radio oder Fernseher einschalten (ORF) bzw. Internet verfolgen (www.orf.at), Verhaltensmaßnahmen beachten.
  • Alarm: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton: Gefahr. Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.
  • Entwarnung: 1 Minute gleichbleibender Dauerton: Ende der Gefahr. Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) beachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: