Veränderungen in der Personalvertretung

So wie ihr es von meiner Seite (von mir) gewohnt seid, möchte ich euch über einige Neuigkeiten informieren.

Bei der heutigen Ausschusssitzung gab es zwei, unerwartete, angekündigte Rücktritte.

So hat der Vorsitzende Stellvertreter, Robert Lentsch, alle seine Ämter niedergelegt. Laut seinen Angaben auch den Bezirk und, so wird es sich noch zeigen, auch sein Mandat.

Auch der ehemalige Vorsitzende, Martin Sinor, hat bei der Sitzung alle Ämter und Mandat zurückgelegt.

Beides ist noch nicht rechtskräftigt, da es noch schriftlich erfolgen muss.

Da ich in einer Abstimmung aus der Fraktion ausgeschlossen wurde, (mehr Details darüber in Kürze) ersuche ich bis zur Klärung der Angelegenheit mich nur als Personalvertreter zu kontaktieren.

Weiters wurde mir vom Vorsitzenden der Stellvertreter und die Schriftführung entzogen. Ich kann daher bis zur endgültigen Klärung nicht mehr als Stellvertreter für euch agieren. Selbstverständlich stehe ich euch als Personalvertreter und Mandatar wie gewohnt mit voller Kraft zur Verfügung und Seite.

Ich werde euch weiter am Laufenden halten. Mehr gibt es sicherlich schon bei der nächsten Infositzung im Bezirk.

Da ich aufgefordert wurde von meiner „privaten Homepage“ die Bilder zu entfernen, wundert euch bitte nicht, dass ihr nur mehr Adresse, Name, Mail und Tel unter den Angaben des DA 124 findet.

Auf der Seite der Wiener Schulwarte bleiben meines Wissens die Fotos erhalten.

Ich hoffe damit meiner stets wichtigen Transparenz euch gegenüber nachgekommen zu sein und verbleibe mit

liebe Grüßen

Euer Christian

11 Kommentare zu „Veränderungen in der Personalvertretung

  1. Du hast im Eifer deiner stets wichtigen Transparenz vergessen den Grund zu erwähnen warum du aus der Fraktion ausgeschlossen worden bist.
    Sei doch einmal ehrlich und nicht manipulativ.

    Gefällt mir

    1. Ich habe in meinem Ausgangs Posting klar definiert, dass es in Kürze mehr Details darüber geben wird. Erst muss Klärung über die Angelegenheit erfolgen. Bei der Infositzung im Bezirk wird es sicher schon mehr Information darüber geben.
      Fakt zum Tag des Postings war, dass ich nach dem Antrag des Vorsitzenden bei einer Abstimmung aus der Fraktion ausgeschlossen wurde und mir der Stellvertreter sowie Schriftführer entzogen wurde.
      Ich werde mich zu einem späteren Zeitpunkt noch SEHR KLAR über das warum und wie äußern. Dies bin ich den Mitarbeitern für die ich arbeite schuldig, nicht aber jedem Beleidigten.
      Ich ersuche weiters, persönliche Untergriffe zu unterlassen sonst schalte ich die Kommentare nicht mehr frei. Dies ist eine Informationsplattform. Danke

      Gefällt mir

  2. Sehe geehrter Herr Sinor, da sie ja dem Kollegen Intransparenz in gewisser Art und Weise unterstellen, frage ich SIE!!!! Warum haben sie alles zurück gelegt, warum sind sie damals als Vorsitzender zurück getreten ( hier wird gemunkelt dass es definitiv NICHT aus gesundheitlichen Gründen war) ? Ihr Beispiel zeigt wunderbar wie die aktuelle PV gerade arbeitet, wenn sie endlich mal arbeitet! Die Kollegen sind dermaßen sauer draußen und drinnen in der PV herrscht eine Arroganz die bis in mein Bezirk stinkt! Ich bin sehr gespannt auf den Ausgang und vertraue Kollege Volek auf jeden Fall zu das er uns transparent aufklärt, so wie wir es auf dieser Homepage gewohnt sind. Lg

    Gefällt mir

  3. Liebe Kollegen
    Ich frage mich was an Transparenz schlimm ist
    Hat die Pv so viel zu verbergen oder sollen die Kollegen nicht alles erfahren?
    Ich glaube das die Pv für alle Kollegen das beste erreichen sollte und auch über alles informieren sollte
    Da gibt es dann auch keine Geheimnisse den sonst konnte man glauben die Pv kocht ihre eigene Suppe und macht Dinge hinter dem Rücken der Kollegen die nicht in Ordnung sind und fällt da durch den Kollegen auch in den Rücken und für das brauchen wir sie dann auch nicht
    Das leben als Schulwart und die Zeit ist schwer genug da sollte man sich doch auf die Pv verlassen können
    Vor allem das ewige hin und her bei unseren Pv geht einfach nur mehr auf die Nerven und spielt doch nur anderen in die Hände
    Es gibt genug zu tun
    Ps: Vom Vorsitzenden hört man gar nichts mehr oder ist nie da oder gibts den nicht mehr ?
    Wobei egal bevor mir noch das falsche heraus rutscht
    lg Tom

    Gefällt 1 Person

  4. ICH FINDE ES EINFACH NUR NOCH TRAURIG DAS IHR EUCH NUR NOCH GEGENSEITIG BEKÄMPFT UND BESCHULDIGT ANSTATT IHR FÜR UNS DA SEIT….ES LEBE DAS MITEINANDER STATT GEGENEINANDER……….IHR VON DER PV SOLLTET EUCH EIGENTLICH FÜR UNS EINSÄTZEN UND KÄMPFEN…….. FÜR UNS UND UNSEREN ARBEITSPLATZ……………UND AN DIE KOLLEGEN DIE DA ETWAS UNTER DER GÜRTELLINIE SCHREIBEN SEI AUCH NOCH GESAGT SAGT ES DER PERSON LIEBER PERSÖNLICH INS GESICHT ANSTATT HIER ZU SCHREIBEN………….ODER TRAUT IHR EUCH NICHT………..Lg FREUNDSCHAFT

    Gefällt mir

  5. So wenig Informationen, wie aus der jetzigen PV, hat man überhaupt noch nicht erfahren. Frage ich gleich die Dienststelle, da wird mir geholfen, es sollten sich alle geschlossen streichen lassen, dann könnts euch selber vertreten.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich kann deinen Ärger sehr gut nachvollziehen. Allerdings gibt es genau deswegen diese Seite, die ich aus privater Tasche finanziere. Oft unter schwierigen Voraussetzungen versuche ich an Informationen zu kommen, um den Informationsfluss zu meinen Kolleg*innen aufrecht zu halten. Diesbezüglich bin ich sehr froh Mitglied im Hauptausschuss zu sein, um wenigstens dort relevante Dinge zu erfahren, die ich jedes Mal sofort online stelle. Ich denke auch, dass man es nicht so verallgemeinern darf. Es gibt in unserer Mitte Personalvertreter*innen die gute Arbeit leisten und mit Informationen genauso auf dem Trockenen sitzen. Umso wichtiger ist ein (dein) Aufschrei. Genau deshalb biete ich die Möglichkeit euch zu äußern. Und ja, die Dienststelle ist eine Möglichkeit, aber in manchen Angelegenheiten ist eine Personalvertretung unerlässlich. – Danke für deinen Beitrag. Bleib mir (uns) weiterhin mit deinen Erfahrungen und deiner Kritik treu. Auch ich lerne davon.

      Gefällt mir

  6. WANN BEKOMMT MAN ES ZU LESEN WARUM WESHALB DU AUSGESCHLOSSEN WORDEN BIST VON DER PV????!!!!! DU MÜSSTEST JA SCHON EINE BEGRÜNDUNG HABEN………ODER????!!!!
    DIE WERDEN JA NICHT EINFACH GESAGT HABEN HR VOLEK AB SOFORT BIST DU KEIN PV LER MEHR……..

    Gefällt mir

    1. Ich wurde nicht als Personalvertreter ausgeschlossen sondern aus der Fraktion. Berichten werde ich noch nicht weil ich dagegen Einspruch erhoben habe. Eines gerne Vorweg, ich habe mich für die Rechte einer Kollegin eingesetzt und denke nicht, dass die FSG die Entscheidung des Ausschusses mittragen wird.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: