„Sogar Schulwart springt ein“

Artikel Krone vom 13.6.2022:

Die „Krone“ fragte beim Obersten Pflichtschullehrer-Personalvertreter Thomas Krebs (FCG) nach:

„Krone“: Ist die Personalnot wirklich so schlimm?
Thomas Krebs: Nicht selten müssen Freizeitpädagogen Stunden übernehmen. Sogar Schulwarte müssen manchmal einspringen und die Klasse beaufsichtigen.


Man kann nur hoffen es handelt sich hier um eine Aussage eines gestressten Pflichtschullehrer-Personalvertreter, der ein wenig die Übersicht verloren hat.

Ich ersuche eindringlich – wir machen keine Kinderaufsicht, selbst wenn die Situation noch so prekär sein sollte.

Hier geht es zum Artikel der Krone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: