Impfstatus bei den Kolleg*innen

Möchte ich heute einen Kaffee genießen, Essen gehen, ins Theater, … zeige ich freiwillig und ohne zu zögern meinen Impfnachweiß. Ich ersuche euch daher die Aussendung von Frau Mag. Trattnig nicht zu ignorieren und an der Befragung teilzunehmen. Im Unterschied zum Café basiert dies auf freiwilliger Basis. Helfen wir gemeinsam mit den Dienstbetrieb zu erleichtern„Impfstatus bei den Kolleg*innen“ weiterlesen

Eine notwendige Erschwernis, keine Frage

Dieses Schreiben wird im Minutentakt von Kolleg*in zu Kolleg*in weitergereicht und ja wir haben Verständnis, dass man alles unternimmt, um eine Ansteckung zu reduzieren. Gleichzeitig hört man immer wieder, wie seitens der Dienststelle Kontrollen stattfinden. Oft kommt es dann zu Niederschriften, die nicht wirklich nachvollziehbar sind. Man erwartet von uns das volle Programm an Sauberkeit„Eine notwendige Erschwernis, keine Frage“ weiterlesen

Sanatorium HERA

Die „Privatklinik“ der Wiener Gemeindebediensteten Von der Augenheilkunde bis zur Zahnheilkunde – das Sanatorium HERA bietet allenMitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Wien sowie deren Angehörigen umfassendemedizinische Versorgung und individuelle, sehr persönliche Betreuung auf Privatklinikniveau. In 15 Fachbereichen erwartet dich moderne hochspezialisierte Diagnostik, verbundenmit innovativen Therapien. Hier geht es zur Homepage des Sanatorium Hera (Zur Info:„Sanatorium HERA“ weiterlesen